Wohnen und Umwelt

Gebäude spielen beim Schutz des Klimas eine wichtige Rolle. Rund 35 Prozent des gesamten Energieverbrauchs entfällt hierzulande auf den Gebäudesektor. Hinzu kommt: Wohngebäude verbrauchen etwa zwei Drittel der Nutzenergie und verursachen bis zu 30 Prozent CO2-Emissionen.

Grünes Wohnen, d. h. die Reduzierung von Heizenergie und ein höherer Einsatz regenerativer Energien unterstützen die Energiewende im Gebäudebereich. Die Verwendung emissions- und schadstoffarmer Baustoffe ist ein wichtiger Faktor für bessere Raumluft und gesünderes Wohnen.

Erfahren Sie mehr über Wohnen und Umwelt

Klimagerechtes Bauen

Mehr erfahren

Hitzeschutz

Mehr erfahren

Ressourcenschutz

Mehr erfahren

Energieeffizienz

Mehr erfahren

Gesunde Raumluft

Mehr erfahren