Wärmedämmung senkt den Energiebedarf und mindert den CO2-Ausstoß

Das Thema Energie spielt beim nachhaltigen Bauen eine Schlüsselrolle. Ein Gebäude verliert die meiste Energie durch seine Gebäudehülle. Der bauliche Wärmeschutz ist deshalb zentraler Baustein für die Verbesserung der Energieeffizienz eines Gebäudes. Dabei geht es um Maßnahmen, die verhindern, dass durch Außenbauteile Wärme verloren geht. Energieeffiziente Gebäude sind eine zentrale Stellschraube, um den weltweiten CO2-Ausstoß zu senken.

Dämmstoffe aus PU-Hartschaum verfügen über eine sehr hohe Dämmleistung. Sie sind belastbar, langlebig und vielseitig einsetzbar.
Wo konventionelle Dämmstoffe an ihre Leistungsgrenze stoßen, zeigen PU-Dämmlösungen ihre Stärken: hoher Wärmeschutz bei niedrigeren Aufbauhöhen sowie schnellere und einfachere Verlegung. Die PU-Produktpalette reicht von Dämmplatten bis zu Dämmelementen für Dach, Wand, Boden und Decke.

Erfahren Sie mehr über unsere PU-Dämmlösungen

Steildach

Mehr erfahren

Flachdach

Mehr erfahren

Fußboden und Decke

Mehr erfahren